• Verpflegungsstation Gasthaus Gambachtal in Fußenberg
    © Dreiländerbike
  • In der Ruhe liegt die Kraft
    © Dreiländerbike
  • Ellbachtal
    © Dreiländerbike
  • © Dreiländerbike
  • Verpflegungsstation Gasthaus Gambachtal in Fußenberg
    © Dreiländerbike
  • Top Stimmung beim "Warm Up"
    © Dreiländerbike
  • Freie (An-) Fahrt auf gesperrter Frankenstraße - Walhalla-Allee
    © Dreiländerbike
  • © Dreiländerbike
  • Verpflegungsstation - 2021 in Altenthann
    © Dreiländerbike
  • Ludwig Akstaller Steig
    © Dreiländerbike
  • Ludwig Akstaller Steig
    © Dreiländerbike
  • © Dreiländerbike
  • Wurzel-Intermezzo Luckenpaint
    © Dreiländerbike
  • Wurzel-Intermezzo Luckenpaint
    © Dreiländerbike
  • Wilde Botanik - Ludwig Akstaller Steig
    © Dreiländerbike
  • Good Morning-Rampe Brandlberg
    © Dreiländerbike
  • © Dreiländerbike
  • Frisch gestärkt dem Ziel entgegen
    © Dreiländerbike
  • © Dreiländerbike
  • 37. Arber-Radmarathon - 25. Juli 2021
    © Dreiländerbike
  • © Dreiländerbike
  • Let's get ready to rumble
    © Dreiländerbike
  • © Dreiländerbike
  • Let's get ready to rumble
    © Dreiländerbike
  • Freie (An-) Fahrt auf gesperrter Frankenstraße - Walhalla-Allee
    © Dreiländerbike
  • Mega happy after Cycling Challenge
    © Dreiländerbike
  • Yeah - Cycling Challenge finished
    © Dreiländerbike
  • Natur pur im Bayerischen Vorwald
    © Dreiländerbike
  • Freie (An-) Fahrt auf gesperrten Straßen
    © Dreiländerbike
  • Brandlberg - Grandioses Panorama
    © Dreiländerbike
  • Brandlberg - Balkon von Regensburg
    © Dreiländerbike
  • © Dreiländerbike
  • © Dreiländerbike
  • © Dreiländerbike
  • © Dreiländerbike
  • © Dreiländerbike
  • © Dreiländerbike
  • © Dreiländerbike
  • © Dreiländerbike
  • © Dreiländerbike

REWAG-Runde (Tour I)  45 km / 550 hm

Streckenführung

Start Regensburg Dultplatz: Brandlberg - Grüntal - Hohe Linie - Bernhardswald - Fußenberg -Ziel Dultplatz

Charakteristik: Mountainbike „Einsteigertour“, nahezu trailfrei auf Forst-, Wald- und Wiesenwegen. Grundkondition und Radbeherrschung im leichten Gelände ausreichend → Freizeitbiker, e-biker, Familienbiker

Zwei Verpflegungsstationen

  • TSV Berhardswald / Stockschießanlage: KM 20
  • Fußenberg (Gasthaus Gambachtal): KM 32

Startzeit 8.40 Uhr 

E-Biker Welcome

Erstmalig seit der Arber-Radmarathon Offroad-Touren anbietet (2000) gibt es eine hindernisfreie Einsteiger/e-bike-Strecke, die vorwiegend auf Forst- Wald- und Wiesenwegen verläuft. Die nahezu trailfreie »REWAG-Runde« spricht mit einer Länge von 44 Kilometer und ca. 450 Höhenmeter in erster Linie Einsteiger, E-Biker und Familienbiker an, denen Fahr- und Naturgenuss frei von fahrtechnischen Herausforderungen am Herzen liegt. Da das Groß der Höhenmeter im ersten Drittel der Strecke bewältigt wird (nach 17 km sind 250 hm überwunden) dürfte jeder Teilnehmer mit Spaß und genügend Kraftreserven das Zielgelände auf dem Dultplatz in Regensburg erreichen. 

Kids on rock: nach der ersten Verpflegungsstation am Sportplatz des TSV Bernhardswald (KM 20) kann die gemütliche Fahrt frisch gestärkt fortgesetzt werden. Nördlich von Wenzenbach (KM 28) folgt ein sanfter Anstieg von 1.4 km Länge (knapp 100 hm), bevor die zweite Einkehr (KM 32) in Fußenberg im Gasthaus Gambachtal angesteuert wird.  

Mit dem e-bike sorgt die trailfreie »REWAG-Runde« auch für Ungeübtere ganz bestimmt für jede Menge Fahrspaß. Sofern nicht permanent  im "Turbo-Dauer-Modus" gefahren wird reicht die übliche Akku-Ladekapazität auf dieser Kurzdistanz locker aus. 

 E-Bikes, die eine Motor-Unterstützung bis maximal 250 Watt aufweisen bzw. deren Geschwindigkeit auf 25 km/h begrenzt ist (laut §1 Absatz 3 StVG verkehrsrechtlich ein Fahrrad) sind bei der Veranstaltung erlaubt.

Eile mit Weile - Wad mud dad mud. Warum nicht spontan erholsame Pausen einlegen, schließlich ist man ja nicht auf der Flucht. Bei der »REWAG-Runde« steht eindeutig der Genuss im Vordergrund. Leistungsdaten sind zweitrangig bzw. dürften in dem Kreis von Freizeitradlern ohnehin verpönt sein. Einfach Stress und Hektik hinter sich lassen und ohne jeglichen Zeitdruck gemütlich im Wohlfühltempo auf der hindernisfreien Strecke dahin kurbeln - das klingt nicht nur vielversprechend sondern ist es auch tatsächlich. Mit Muße die Blicke schweifen lassen, die herrliche (Wald-) Landschaft genießen, energetische Pausenstopps einlegen und mit Gleichgesinnten plauschen - dann hat die entschleunigte Erlebnis-Tour voll und ganz ihren Zweck erfüllt. 

E-Biker & Familys welcome

Gänzlich neu im Streckenangebot ist die leichte »REWAG-Runde« (Tour I). Sie ist eine nahezu trailfreie Strecke auf Wald- Schotter- und Wiesenwegen (44 Kilometer / 450 Höhenmeter) die vornehmlich Einsteiger, E-Biker und Familienbiker anspricht, denen Fahr- und Naturgenuss - ohne fahrtechnische Herausforderungen - am Herzen liegt. Biker dürfen sich auf ihren E-Bikes - auch Elektrofahrräder oder Pedelecs genannt - beim Arber-Radmarathon herzlich willkommen fühlen. 

Nach 19 Kilometer zweigen die Touren F, G und H von der Bernhardswaldrunde ab.

Arber-Radmarathon ist Kult

Abwechslungsreiche Streckenführung, perfekte Organisation, gut bestückte Verpflegungsstationen und nicht zuletzt ein tolles Rahmenprogramm machen den legendären Arber-Radmarathon zu dem machen was er ist: zur größten und traditionsreichsten Radtouristikveranstaltung Deutschlands. Gäb's Michelin-Sterne, so hätte das Kult-Event mit Sicherheit einen verdient.

 Save after next date: 24./25. Juli 2021