• Etappenort Stamsried
    © Dreiländerbike
  • Etappe 2 Burgruine Kürnberg (Haidberg 571 m ü.NN)
    © Dreiländerbike
  • Etappe 2 Rötz - Stamsried
    © Dreiländerbike
  • Etappe 2 Rötz - Stamsried
    © Dreiländerbike
  • Etappe 2 Burgruine Schwarzenburg (Schlossberg 706 m ü.NN)
    © Dreiländerbike
  • Etappe 1 Schwarzach (Nebenfluss der Naab)
    © Dreiländerbike
  • Etappe 2 Rötz - Stamsried
    © Dreiländerbike
  • Etappe 2 Rötz - Stamsried
    © Dreiländerbike
  • Etappe 1 Furth im Wald - Rötz
    © Dreiländerbike
  • Etappe 1 Furth im Wald - Rötz
    © Dreiländerbike
  • Etappe 1 Furth im Wald - Rötz
    © Dreiländerbike
  • Etappe 2 Rötz - Stamsried
    © Dreiländerbike
  • Etappe 2 Rötz - Stamsried (Eixendorfer See)
    © Dreiländerbike
  • Etappe 2 Rötz - Stamsried (Eixendorfer See)
    © Dreiländerbike
  • Etappe 2 Rötz - Stamsried (Eixendorfer See)
    © Dreiländerbike
  • Etappe 2 Rötz - Stamsried (Eixendorfer See)
    © Dreiländerbike
  • Etappe 1 Klostermühle Thurau nahe Schönthal
    © Dreiländerbike
  • Etappe 1 Furth im Wald - Rötz
    © Dreiländerbike
  • Etappe 1 Furth im Wald - Rötz
    © Dreiländerbike
  • Etappe 1 Furth im Wald - Rötz
    © Dreiländerbike
  • Etappe 1 Furth im Wald - Rötz
    © Dreiländerbike
  • Etappe 1 Furth im Wald - Rötz (Gibacht / Kreuzfelsen, 936 m ü.NN)
    © Dreiländerbike
  • Etappe 1 Furth im Wald - Rötz (Gibacht / Kreuzfelsen, 936 m ü.NN)
    © Dreiländerbike
  • Etappe 1 Furth im Wald - Rötz
    © Dreiländerbike
  • Etappe 1 Furth im Wald - Rötz
    © Dreiländerbike
  • Etappe 7 Eging am See - Passau
    © Dreiländerbike
  • Etappe 7 Eging am See - Passau
    © Dreiländerbike
  • Etappe 7 Eging am See - Passau
    © Dreiländerbike
  • Etappe 7 Eging am See - Passau
    © Dreiländerbike
  • Etappe 7 Eging am See - Passau
    © Dreiländerbike
  • Dreiflüssestadt Passau am Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz
    © Dreiländerbike
  • Dreiflüssestadt Passau am Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz
    © Dreiländerbike
  • Zielankunft Passau (Feste Oberhaus)
    © Dreiländerbike
  • Etappe 3 Stamsried - Falkenstein
    © Dreiländerbike
  • Etappe 3 Stamsried - Falkenstein
    © Dreiländerbike
  • Etappe 3 Stamsried - Falkenstein
    © Dreiländerbike
  • Etappe 3 Stamsried - Falkenstein
    © Dreiländerbike
  • Etappe 3 Stamsried - Falkenstein
    © Dreiländerbike
  • Etappe 3 Stamsried - Falkenstein
    © Dreiländerbike
  • Etappe 3 Stamsried - Falkenstein
    © Dreiländerbike
  • Etappe 3 Stamsried - Falkenstein
    © Dreiländerbike
  • Etappe 3 Stamsried - Falkenstein (Neubäu)
    © Dreiländerbike
  • Etappe 3 Stamsried - Falkenstein (Burgruine Lobenstein)
    © Dreiländerbike
  • Etappe 3 Stamsried - Falkenstein
    © Dreiländerbike
  • Etappe 3 Stamsried - Falkenstein
    © Dreiländerbike
  • Etappe 6 Bischofsmais - Eging am See (Brotjacklriegel 1.011 m ü.NN)
    © Dreiländerbike
  • Etappe 6 Bischofsmais - Eging am See (Brotjacklriegel 1.011 m ü.NN)
    © Dreiländerbike
  • Etappe 6 Bischofsmais - Eging am See (Brotjacklriegel 1.011 m ü.NN)
    © Dreiländerbike
  • Etappe 6 Bischofsmais - Eging am See (Brotjacklriegel 1.011 m ü.NN)
    © Dreiländerbike
  • Etappe 6 Bischofsmais - Eging am See
    © Dreiländerbike
  • Etappe 6 Bischofsmais - Eging am See
    © Dreiländerbike
  • Etappe 6 Bischofsmais - Eging am See
    © Dreiländerbike
  • Etappe 6 Bischofsmais - Eging am See
    © Dreiländerbike
  • Etappe 6 Bischofsmais - Eging am See
    © Dreiländerbike
  • Etappe 6 Bischofsmais - Eging am See
    © Dreiländerbike
  • Etappe 6 Bischofsmais - Eging am See
    © Dreiländerbike
  • Etappe 4 Falkenstein-Sankt Englmar
    © Dreiländerbike
  • Etappe 4 Falkenstein-Sankt Englmar
    © Dreiländerbike
  • Etappe 4 Falkenstein-Sankt Englmar
    © Dreiländerbike
  • Etappe 4 Falkenstein-Sankt Englmar
    © Dreiländerbike
  • Etappe 4 Falkenstein-Sankt Englmar
    © Dreiländerbike
  • Etappe 3 Stamsried - Falkenstein
    © Dreiländerbike
  • Etappe 5 Geisskopf (1.097 m ü.NN)
    © Dreiländerbike
  • Etappe 5 Geisskopf (1.097 m)
    © Dreiländerbike
  • Etappe 5 Bikepark Geisskopf (1.097 m)
    © Dreiländerbike
  • © Dreiländerbike
  • Etappe 5 Sankt Englmar - Bischofsmais
    © Dreiländerbike
  • Etappe 5 Oberbreitenau (1.018 m ü.NN)
    © Dreiländerbike
  • © Dreiländerbike
  • © Dreiländerbike
  • Etappe 5 Breitenauriegel (1.016 m ü.NN)
    © Dreiländerbike
  • Etappe 5 Sankt Englmar - Bischofsmais
    © Dreiländerbike
  • Etappe 5 Oberbreitenau / Landshuter Haus (1.018 m ü.NN)
    © Dreiländerbike
  • Ruselabsatz (855 m ü.NN)
    © Dreiländerbike
  • Etappe 5 Oberbreitenau (1.018 m ü.NN)
    © Dreiländerbike
  • © Dreiländerbike
  • Etappe 5 Dreitannenriegel (1.024 m)
    © Dreiländerbike
  • Etappe 5 Dreitannenriegel (1.024 m)
    © Dreiländerbike
  • Etappe 5 Breitenauriegel (1.016 m ü.NN) Alpenfirmament
    © Dreiländerbike
  • © Dreiländerbike
  • © Dreiländerbike
  • Etappe 5 Bikepark Geisskopf (1.097 m)
    © Dreiländerbike
  • Riegelsattel (1.024 m)
    © Dreiländerbike
  • © Dreiländerbike
  • Etappe 5 Sankt Englmar - Bischofsmais (Berggasthof Menauer, Grandsberg)
    © Dreiländerbike
  • Etappe 5 Sankt Englmar - Bischofsmais
    © Dreiländerbike
  • Etappe 5 Sankt Englmar - Bischofsmais
    © Dreiländerbike
  • © Dreiländerbike
  • Etappe 5 Sankt Englmar - Bischofsmais
    © Dreiländerbike
  • Etappe 4 Falkenstein-Sankt Englmar
    © Dreiländerbike
  • © Dreiländerbike
  • Etappe 4 Falkenstein-Sankt Englmar
    © Dreiländerbike
  • © Dreiländerbike
  • Etappe 4 Falkenstein-Sankt Englmar
    © Dreiländerbike
  • Etappe 4 Falkenstein-Sankt Englmar
    © Dreiländerbike
  • Etappe 4 Falkenstein-Sankt Englmar
    © Dreiländerbike

zurück zur Südroute

 Etappe 7 · Eging am See - Passau

  • Ausgangspunkt: Eging am See
  • Etappenziel: Passau (Endpunkt der Südroute) 
  • Streckenlänge: 36 km
  • Niveauunterschied: 700 hm
  • Höchster Punkt 476 m.ü.M. 
  • Tiefster Punkt 302 m.ü.M.

  Highlights:

- Dom St. Stephan

- Veste Oberhaus

- Glasmuseum Passau

Prolog Südroute

Die Südroute verläuft von Furth im Wald über die bekannten MTB-Spots Sankt Englmar und Bischofsmais quer durch den Bayerischen Wald nach Passau. Der Streckenverlauf streift am Ende der 1. sowie der 2. Etappe den Oberpfälzer Wald und orientiert sich von der 4. bis 7. Etappe entlang des Donaukamms. Die Route tangiert die Landkreise Cham, Schwandorf, Straubing-Bogen, Deggendorf, Regen, Freyung-Grafenau und Passau im Regierungsbezirk Oberpfalz und Niederbayern. Jede Einzeletappe weist ihre streckenspezifischen Eigenheiten wie auch landschaftstypische Besonderheiten auf, wodurch jede Gegend ihren einzigartigen charakterischen Charm versprüht. Deshalb bleibt der Spannungsbogen auf der gesamten Strecke der TRANS BAYERWALD Tag für Tag erhalten.

Aktuelle Hinweise auf Sperrungen, Umleitungen und Behinderungen (z.B. Sturmschäden) findet ihr hier

Etappenbeschreibung

Die siebte und letzte Etappe der Südroute Trans Bayerwald ist die ideale Abschlussetappe. Konditionell nicht zu fordernd und mit der abschließenden Einfahrt in die Dreiflüssestadt Passau. Im „Venedig Bayerns“ mit der historischen Altstadt und dem mediterranen Flair lassen sich die letzten Etappen ideal verarbeiten und auch für eine gute Zuganbindung zur Heimreise ist hier gesorgt.

Streckengrafik mit Höhenprofil - TB Südroute Etappe 7 · Eging am See - Passau


Bewegen sie ihren Cursor auf dem Höhenprofil, wird interaktiv oben auf der Streckengraphik die geographische Position eingeblendet.

Haftungsausschluss:

Biketouristik – Media übernimmt keine Gewähr für die Korrektheit downgeloadeter Trackdaten. Die Verwendung von GPS-Tracks geschieht in Eigenverantwortung des Users und schließt Haftungsansprüche gegenüber dem Anbieter ausnahmslos aus.



Die 7. Etappe führt fluffig durch den Sonnenwald und bietet immer wieder grandiose Ausblicke ins Donautal.

Die relativ leichte Schlussetappe löst spürbar die Daumenschrauben, worüber sich die malträtierte Beinmuskulatur nach mehreren Tausend Höhenmetern wohl am meisten freut. Klar tut der entspannte Natur- und Fahrgenuss auch der Psyche gut, wenngleich sich trotzdem noch finale 700 Höhenmeter in den Weg stellen.

Mit Zielankunft auf dem Georgsberg oberhalb der Dreiflüssestadt Passau zieht die TRANS BAYERWALD ihr finales Ass aus dem Ärmel. Im Angesicht der 800 Jahre alten "Veste Oberhaus" - ein imposantes europäisches Kulturdenkmal und ein beeindruckendes Ensemble historischer Baukunst - setzt die Südroute mit dem faszinierenden Panoramablick auf die malerische Altstadt von Passau und den Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz einen unvergesslichen Schlußpunkt.

Nicht ganz ohne Melancholie heißt es von der TRANS BAYERWALD Abschied nehmen. Oder etwa doch nicht? Wer auf den Geschmack gekommen ist, kann die Nordroute auf seine To do Liste setzen, die hier ihren Ausgang nimmt.

Nach dem erfolgreichen Abschluß der TRANS BAYERWALD ist die Zeit reif, leer gefegte Energiespeicher aufzufüllen, mit Freunden anzustoßen und in aller Ruhe die Tour Revue passieren zu lassen. Nun heißt es, sich von den Strapazen erholen und die Beine hochlegen. Den Cappuccino, Eis oder Bierchen hat sich der "Trans Bayerwaldler" redlich verdient!

Fazit: Die TRANS BAYERWALD ist in der Tat ein unvergessliches Outdoor-Abenteuer und ein großartiges Naturerlebnis. Wer ein außergewöhnliches Bike-Erlebnis mit dem besonderen Kick sucht, setzt den grandiosen Langstrecken-Geländetrip auf seine To-do-Liste. Und wie es Biker gewönlich zelebrieren kommt das Beste meist zum Schluss. Sich ausgemergelt nach tougher Action in urigen Berghütten und gemütlichen Gasthäusern kulinarisch verwöhnen zu lassen ist nun mal der Himmel auf Erden. Noch dazu, wo Gastfreundschaft gelebt und mit offenen Armen herzlich empfangen wird. 

Zielort Dreiflüssestadt Passau (312 m)

Passau ist eine kreisfreie Universitätsstadt im Regierungsbezirk Niederbayern und liegt unweit von der Grenze zu Oberösterreich entfernt. Wegen dem Zusammenfluss der Flüsse Donau, Inn und Ilz wird Passau häufig als „Dreiflüssestadt“ bezeichnet. Mit ca. 51.000 Einwohnern ist Passau nach Landshut die zweitgrößte Stadt des Regierungsbezirks.

Sehenswürdigkeiten

Die Dreiflüssestadt Passau wartet mit einer wahren Vielfalt an Sehenswürdigkeiten, Museen und kulturhistorischen Bauten wie z.B. Dom St. Stephan (weltgrößte Domorgel), Veste Oberhaus, Rathaus, Wallfahrtskirche Mariahilf und vieles mehr auf. 

In der barocken Altstadt, welche von italienischen Meistern im 17. Jahrhundert geschaffen wurde und in deren Zentrum sich majestätisch der Dom St. Stephan mit der größten Domorgel der Welt erhebt paaren sich Charme, Schönheit, Geschichte und Kultur, Kunst und Erlebnis.    

Anreise

Bahnanbindung: Am Hauptbahnhof Passau (zugleich Grenzbahnhof von DB und ÖBB) treffen Hauptlinien aus Linz und Regensburg/München sowie die Nebenbahnen aus Mühldorf, Freyung und Obernzell aufeinander. Es gibt tägliche ICE- und IC-Züge nach Frankfurt, Dortmund, Wien und Hamburg-Altona sowie vereinzelt nach Berlin. Daneben fahren stündlich Regionalzüge nach Mühldorf, München und Linz. Zudem besteht saisonaler Zugverkehr an Sommerwochenenden auf der Ilztalbahn sowie nach Ulm und Wien Franz-Josef.

Autobahnanbindung: Passau ist über die A 3 Regensburg-Linz bequem erreichbar.

Zuwege entlang der Etappe Eging a. See: ca. 0,6 km Fürstenstein: ca. 1,7 km Neukirchen vorm Wald: ca. 1,1 km

Einkehrmöglichkeiten

Eging a. See, Ruderting, Neukirchen vorm Wald, Tiefenbach und Passau.

Bahnhöfe entlang der Etappe

Hauptbahnhof Passau

Tourist-Infos

Tourist-Info Eging a. See
Prof.-Reiter-Str. 2
94535 Eging a. See

Tel. 08544-961214

www.eging.de
tourist-info@eging.de

Tourist-Info Fürstenstein
Vilshofener Str. 9
94538 Fürstenstein,

Tel. 08504-915517

www.fuerstenstein.de
info@fuerstenstein.de

Tourist-Info Tittling
Marktplatz 10
94104 Tittling

Tel. 08504-40114

www.tittling.de
tourismus@tittling.de

Tourist-Info Aicha v. Wald
Hofmarkstr. 2
94529 Aicha v. Wald

Tel. 08544-96300

www.aichavormwald.de
touristik@aichavormwald.de

Tourist-Info Neukirchen vorm Wald
Kirchenweg 2
94154 Neukirchen vorm Wald

Tel. 08504-915212

www.neukirchen-vorm-wald.de
info@neukirchen-vorm-wald.de

Tourist-Info Ruderting
Passauer Str. 3
94161 Ruderting

Tel. 08509-90050

www.ruderting.de
tourismus@ruderting.de

Tourist-Info Tiefenbach
Pilgrimstr. 2
94113 Tiefenbach

Tel. 08509-900919

www.gemeinde-tiefenbach.de
sabine.huber@tiefenbach.bayern.de

Tourist-Info Passau
Bahnhofstraße 28
94032 Passau

Tel. 0851-955980

www.passau.de/Tourismus
tourist-info@passau.de

Tourist-Info Passau
Rathausplatz 2
94032 Passau

Tel. 0851-955980

www.passau.de/Tourismus
tourist-info@passau.de