• Bike-Location Sonnenhügel - Sankt Englmar
    © Dreiländerbike
  • © Sportograf
  • Hot Spot Sankt Englmar
    © Dreiländerbike

ALLGÄU – auf den Spuren glorreicher Bayernkönige

Im Angesicht der (Vor-) Alpenlandschaft liegt das Unter-, West-, Ober- und Ostallgäu im Brennpunkt reizvoller Radwege. Entgegen weit verbreiteter Meinung gibt es im Allgäu trotz Alpennähe jede Menge Flachpassagen, die das Prädikat Familieneignung erfüllen. Auf kindgerechten Radwegen entlang von Flüssen und Seen, durch idyllische Täler, ohne nennenswerte Höhenunterschiede z.B. von Immenstadt zum Großen Alpsee, zu radeln, hält selbst Quengelgeister bei Laune.

 

Zahlreiche Brauchtumsveranstaltungen und Historienfeste sowie das älteste Kinderfest Bayerns geben einen Einblick in die lang zurückreichende Geschichte der Bewohner. Der Bodensee-Königsee-Radweg ist zumindest abschnittsweise nichts für „Flachland-Tiroler", aber im Zweifelsfall helfen E-Bikes bzw. Pedelecs weiter, zumal das weit verzweigte Verleih- und Akkuwechselstationsnetz keine Probleme aufkommen lässt. Eine ganz andere Welt stellen herausfordernde Passstrecken dar, die eine einigermaßen gute Form erfordern.

Die Nordostflanke der Allgäuer Alpen, Tannheimer Berge und der Kamm des Falkensteins zwischen Füssen und Pfronten, das mit der Hochfrottspitze (2 649 m) den höchsten Berg des Allgäus markiert – genießt unter Rennradlern hohe Popularität. Wem das alles noch nicht auseicht, knetet sein Rad grenzüberschreitend nach Österreich. Welchem Radfahrertypus man auch entspricht, das Allgäu betört die Sinne im Zeichen strahlender Königsschlösser mit spektakulären Panoramablicken, tosenden Wasserfällen und farbenprächtigem Blütenmeer.

 

Infos/Bezugsquellen

Allgäu GmbH · Gesellschaft für Standort und Tourismus
Allgäuer Straße 1
D-87435 Kempten/ Allgäu

Telefon: +49 (0) 831 - 575 37 30
Telefax: +49 (0) 831 - 575 37 33
info@allgaeu.info
www.allgaeu.info