Streckenbeschreibung

Mit insgesamt ca. 28 km eine kurze aber deswegen nicht minder interessante Tour führt uns von der Kreisstadt Freyung nach Osten in Richtung Haidl. Der Parkplatz am Freizeitpark Solla oberhalb der Stadt ist der ideale Ausgangspunkt dafür. Nachdem wir uns durch die Stadt auf kleinen Nebenstraßen geschlängelt haben, wird unser Auge mit einem schönen Ausblick in Schönbrunn belohnt. Den kleinen Anstieg bis dahin nehmen wir zum Aufwärmen gerne in Kauf.

Es folgt ein welliges Terrain bis nach Oberseilberg, wobei wir Acht geben müssen, denn die Abfahrten auf Schotterstrecken verlangen ein bisschen technisches Geschick. In Oberseilberg genießen wir die Sicht auf den sogenannten "Graineter Kessel" und den südlichsten Teil des Bayerischen Waldes. Gleichzeitig beginnt aber auch ab hier der schwierigste Abschnitt der Tour. Auf den folgenden 2,2 km sind 120 Höhenmeter hinauf zur Schwendreuter Kapelle zu bewältigen. Dieser malerische Fleck lädt uns als Belohnung aber unbedingt zum Verweilen und Genießen ein. Die folgende Abfahrt nach Herzogsreut (wenn Biergarten-Einkehr, dann hier!) sowie wenige Meter auf der Asphaltstraße und weiterhin auf einer Länge von insgesamt 4,2 km geht´s nun bergab der Ortschaft Sonndorf zu.

Es folgt sowohl ein kurzer Anstieg, wie auch eine anschließende Abfahrt nach Vorderschmiding und von dort sind es auf einem Schotter- bzw. Waldweg nur noch ca. 3 km bis wir wieder die ersten Wohnhäuser der Stadt Freyung erblicken. Das lebendige Treiben im Stadtkern und die schönen Straßencafes mit dem Anblick der hoch aufragenden Pfarrkirche verleiten sehr zur Rast. Der letzte kurze Anstieg von der Stadtmitte aus zum Endpunkt nach Solla fordert uns nicht mehr allzu sehr und so sind wir nach ca. 3 Stunden wieder zurück von unserer Tour durch die Dörfer im Osten von Freyung.

 

Streckengrafik mit Höhenprofil - Schwendreut - Herzogsreut


Bewegen sie ihren Cursor auf dem Höhenprofil, wird interaktiv oben auf der Streckengraphik die geographische Position eingeblendet.

Haftungsausschluss:

Biketouristik – Media übernimmt keine Gewähr für die Korrektheit downgeloadeter Trackdaten. Die Verwendung von GPS-Tracks geschieht in Eigenverantwortung des Users und schließt Haftungsansprüche gegenüber dem Anbieter ausnahmslos aus.