Hitzerekord bei der Panoramatour

Wer zu den 1300 Teilnehmern der 21. Panoramatour gehörte wusste einmal mehr, warum die Veranstaltung im Oberpfälzer Wald seinen Namen zu recht verdient. Auch wenn dem traditionellen Radsport-Event ein Hitzerekord beschieden war, ließen sich die Sportler ihren Spaß an der Freud in keinster Weise nehmen. Der Vereinsvorsitzende Heinz Uhl von Concordia Windischeschenbach war sich sicher: „Trotz der enormen Hitze haben wir ein tolles Familienevent mit Herausforderungen selbst für Spitzensportler erlebt“.

Abgesehen davon profitierten die Mountainbiker von langen beschatteten Waldpassagen, wo die Temperaturen angenehmer waren.