»KENDA Enduro One Serie«

Die »KENDA Enduro One Serie« neigt sich ihrem Ende zu. Nächste Station ist am 28./ 29. September Frammersbach, das im bayerischen Teil des Naturpark Spessart liegt. 

Schlußendlich gehen die spannenden Finalläufe der »KENDA Enduro One Serie« am 12./13. Oktober in Bad Endbach im schönen Naturpark Lahn-Dill-Bergland über die Bühne.

Rückblick: Kaum war die Einschreibung für die »KENDA Enduro One Serie« des Promoters BABOONS eröffnet, waren alle verfügbaren Serienstartplätze der größten Europäischen MTB Enduro Serie binnen kürzester Zeit ausgebucht. Aktuell bleibt nur der Eintrag in eine Warteliste. Trotz enormer Nachfrage bekräftigte Ulrich Hanus, CEO BABOONS: „Die Einschreibestart war rasant wie nie zuvor. Für 2019 hatten wir 900 Serienstartplätze geplant. Das ist unser Limit, um die gewohnt hohe Qualität bei der E1 zu sichern.“ Last NEWS: Aufgrund der Wetterprognosen mit Schneefall bis ins Tal wird der Lauf in Aschau i. Ch. (geplant 4./5. Mai) aus Sicherheitsgründen verschoben. Die legendären Trails am Fuße der Kampenwand genießen schon fast Kultcharakter. Dann folgt am 1./2. Juni zum zweiten Mal Winterberg im Sauerland. Da am selben Wochenende auch das Dirtmasters Festival stattfindet geht hier ganz bestimmt der Punk ab. Nachdem Roßbach (Gemeinde Biebergemünd) - im hessischen Teil des Naturpark Spessart - 2018 Premiere feierte und in Sachen Streckenattraktivität sowie Organisation viel Lob einheimste steht der Ort am 15./16. Juni ein weiteres Mal auf dem Programm. Planänderung: das Gastspiel am 06./07 Juli in Wildschönau (Tirol) wurde wegen Baumaßnahmen im Eventbereich abgersagt. Mit Kirchberg nahe Kitzbühel (Termin 31.08/1.09.) wurde eine würdige Ausweichlocation gefunden.