Deutsche E-Bike-Meisterschaft 2020 am Ochsenkopf

Der Ochsenkopf (Fichtelgebirge) ist am 18./19. Juli 2020 für die deutsche E-MTB Elite Schauplatz der DM-Titelkämpfe. Vielen Piloten dürften die anspruchsvollen Strecken am Ochsenkopf noch gut in Erinnerung geblieben sein, denn DEBM Promoter BABOONS gastierte am Ochsenkopf bereits mehrfach mit der bekannten E1 MTB-Serie. 

In Anbetracht des anhaltenden E-Bike-Booms befinden sich diese Wettbewerbsformate absolut im Aufwind, da die E-Bike-Meisterschaft den Puls der Zeit trifft. Der rasant wachsenden Anhängerschaft wird dadurch eine Bühne geboten in der sich Gleichgesinnte ambitioniert messen und sich leidenschaftlich austoben können.  

Bei der dritten Auflage der Brose E-Bike DM wird das Format mindestens vier Disziplinen aufweisen. Dies verspricht spannende Duelle, die die besten Allrounder am Ende zum Deutschen Meistertitel führt. Die Streckenplaner können am Ochsenkopf aus dem Vollen schöpfen und den Race-Teilnehmern definitiv attraktive Trails bieten, welche einer Deutschen Meisterschaft würdig sind.

„Nach dem 2019er Event haben wir das konkrete Feedback aller Teilnehmer eingeholt und im Rahmen einer E-Bike Expertenrunde für die DM 2020 umgesetzt“, so Sven Schreiber von BABOONS. „Zusammen mit einer Auswahl der besten deutschen E-Bike Piloten haben wir das Reglement für 2020 weiterentwickelt. Dabei hat sich bestätigt, dass sich die Meisterschaft mit mehreren Wertungsdisziplinen bestens bewährt hat“, so Schreiber weiter.   

BABOONS-Chef Ulrich Hanus: „Eine ständige Weiterentwicklung der E-Bike DM ist uns extrem wichtig. Die Erfahrungen aus den vergangenen Jahren umsetzen und den Fahrern und Sponsorpartnern einen einzigartigen Event anbieten, ist unsere Motivation. Wir haben langfristig die Ressourcen dazu und haben uns sehr gefreut, dass bereits jetzt schon eine Reihe namhafter Sponsoren, wie z.B. Monster Energy, KENDA Tires und M1 Sportechnik, für 2020 mit dabei sind."

Ausschreibung zur E-Bike DM 2020: www.ebike-dm.de. Anmeldestart ab 17.01. um 17:01 Uhr 

Rückblick Finale Bad Wildbad 2019

Die Deutschen Meister 2019 heißen Fabian Scholz, Stephanie Teltscher und Lars Willmes

Am 6./7. Juli 2019 war Bad Wildbad erstmals Schauplatz der nationalen Titelkämpfe der E-Biker. Nach fünf Disziplinen stehen Fabian Scholz vom Focus Trail Team (Herren), Stephanie Teltscher von FOCUS Bikes (Damen) und Lars Willmes vom Team Bikesport Scheid-Pinkbommel (Senioren) als offizielle Deutsche E-Bike Meister fest. Neben dem prestigeträchtigen Meistertrikot gab es dafür Medaillen mit Echtgold im Wert von mehreren tausend Euro.

Mit Sektduschen wurden am Ende eines spannenden Wochenendes die neuen Deutschen E-Bike Meister gebührend gefeiert. Diese heißen Fabian Scholz, Stephanie Teltscher und Lars Willmes. BABOONS Geschäftsführer Ulrich Hanus ließ es sich nicht nehmen, gemeinsam mit Volkmar Rollenbeck von Titelsponsor Brose sowie Klaus Mack, Bürgermeister Bad Wildbad, die Trikots und Medaillen mit Echtgold persönlich an die Schnellsten zu übergeben.    

Hubert Stanka, Präsident des ausrichtenden Verbandes OAI ergänzt: „Der E-Bike Spitzensport in Deutschland ist nun auf das richtige Gleis gesetzt und auch für den Breitensport haben wir ein passendes Format in der Pipeline.“

Gesamtergebnis – Brose E-Bike DM 2019

Herren

1. Fabian Scholz (Focus Trail Team)

2. Felix Heine (RSG Olympiapark)

3. Fabian Heim (Radon RSG Olympiapark München)

Damen

1. Stephanie Teltscher (FOCUS Bikes)

(Abigail Hogie außer Wertung)

2. Sandra Klose Wustmann (Zwillingscraft BMC)

3. Sabika Speros (All Mountains Racing Team)

Senior

1. Lars Willmes (Bikesport Scheid-Pinkbommel)

2. Andy Benz (Feistel Racing)

3. Olaf Nützsche (Focus RAPIRO Racing)

Veranstalter                                         

Babboons GmbH
Treuchtlinger Straße 33
91781 Weißenburg i.Bay.

Telefon: 091 41 - 90 189 - 80
Telefax: 091 41 - 90 189 - 20


info@ebike-dm.de
www.ebike-dm.de